Cad.de Logo
 
leer
CADFEM CAD.de-Mitteilung vom 27.1.2021
leer
 
leer
Engineering What's Ahead: Ansys 2021 R1 ist da
leer
 

„Engineering Whats Ahead“ - ANSYS, Inc. hat am 26. Januar die jüngste Version der Ansys Programmfamilie, Ansys 2021 R1, frei gegeben. Das Team des Ansys Elite Channel Partners CADFEM konnte sich schon damit beschäftigen.Fazit: Einmal mehr wird eine große Bandbreite an spannenden Neuerungen und Weiterentwicklungen bereitgestellt.

Eine kompakte Auswahl der wichtigsten neuen Features hat CADFEM auf cadfem.net zusammengestellt. Darüber hinaus ist die die Teilnahme an den beliebten CADFEM Ansys Update-Webinaren empfehlenswert für alle, die sich für Ansys interessieren. Hier werden ausgesuchte neue Features und Highlights der neuen Version von den CADFEM Experten live vorgestellt.

In den insgesamt 4 Update-Webinaren stehen die wichtigsten Neuerungen

>> in der Strukturmechanik (v.a. Ansys Mechanical),
>> der Strömung (v.a. Ansys Fluent),
>> der hochfrequenten Elektromagnetik inkl. Elektronik (v.a. Ansys Electronics Desktop, Ansys HFSS) sowie
>> im Bereich E-Maschinen und Elektrotechnik (v.a. Ansys Maxwell, Ansys Motor-CAD)

im technischen Fokus.


Über CADFEM, Kontakt
Seit 1985 ist CADFEM der Partner von Ansys in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Ansys Elite Channel Partner in Europa und Spezialist für Simulation liefert CADFEM: Software + IT-Lösungen. Support, Beratung, Engineering. Know-how auf dem neuesten Stand – alles aus einer Hand.

CADFEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing b. München
Tel. +49 (0)8092-7005-0
E-Mail marketing(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Weitere Geschäftsstellen in Stuttgart, Hannover, Chemnitz und Berlin.
Schweiz: CADFEM (Suisse) AG (www.cadfem.ch)
Österreich: CADFEM (Austria) GmbH (www.cadfem.at)
Weltweit: TechNet Alliance AG (www.technet-alliance.com)

 
27.1.2021 von CADFEM (Clicks: 85) -> Pressefach 2021