Cad.de Logo
 
leer
Dassault Systemes Deutschland GmbH CAD.de-Mitteilung vom 17.3.2020
leer
 
leer
Dassault Systèmes fördert mit der Initiative „The Only Progress is Human“ Lösungen für globale Herausforderungen
leer
 


  • Die auf zwei Jahre angelegte Initiative richtet sich in zehn „Akten“ an die Öffentlichkeit –  mit Fokus auf folgenden Themen: Emotionen, Gesundheit, Städte, Natur, Konsum, Mobilität, Energie, Wasser, kulturelles Erbe und Zukunft

  • Die Kampagne zeigt, wie durch Erlebnisse mit virtuellen Zwillingen nachhaltige Innovationen für eine bessere Zukunft entstehen und soll Menschen zum Handeln ermutigen

  • Virtuelle Welten verbinden die Vorstellungskraft sinnvoll und nachhaltig mit dem Ziel, Produkt, Natur und Leben in Einklang zu bringen


STUTTGART/VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich — 17. März 2020 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA) gab den Startschuss für die Kampagne „TheOnly Progress is Human“. Diese globale Initiative zielt darauf ab, das Bewusstsein für die heutigen gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen zu schärfen. Menschen sollen durch die Initiative ermutigt werden, mithilfe der virtuellen Welt nachhaltige Innovationen für eine bessere Zukunft zu schaffen.

Über einen Zeitraum von zwei Jahren wird sich Dassault Systèmes in zehn „Akten“ an die Öffentlichkeit wenden: Die Aktivitäten konzentrieren sich auf einige der dringendsten Probleme der Menschheit u. a. in den Bereichen Gesundheit, Städte, Energie und Wasser. Sie werden veranschaulichen, wie sich durch Erlebnisse mit virtuellen Zwillingen Herausforderungen meistern und Fragen wie etwa „Wie können wir unsere Gesundheit in Zukunft besser steuern?“ und „Wie können wir unsere wertvollste Ressource schützen?“ adressieren lassen. Dabei geht es darum, die Zukunft neu zu gestalten, die Art und Weise zu verändern, wie Produkte entworfen und hergestellt werden, und Erlebnisse zu schaffen, die sich auf den Menschen und die reale Welt fokussieren.

Der erste Akt fand am 26. Februar im Jardin des Plantes in Paris statt und konzentrierte sich auf Emotionen sowie die Frage: „Wie können virtuelle Welten die Art und Weise verändern, wie wir Emotionen erleben?“ Die Aktion zeigte, wie die virtuelle Welt sowohl den Intellekt als auch Gefühle einbeziehen kann und so zu einem mächtigen Katalysator für positive Handlungen wird. Bei diesem einzigartigen musikalischen und visuellen Erlebnis namens „Virtual Harmony“ wurde die „3Dvarius“ vorgestellt: Sie ist die erste uneingeschränkt spielbare, in 3D gedruckte Geige – entworfen mit den Lösungen von Dassault Systèmes. Das Event war mit dem Aufruf an Studierende verbunden, die nächste Generation von Musikinstrumenten zu entwerfen.

„Der größte Wert virtueller Welten liegt in ihrem Potenzial, uns eine bessere Vorstellung der Zukunft und ein besseres Verständnis der sozialen und ökologischen Auswirkungen jeder Entscheidung im Konstruktionsprozess zu verleihen. Virtuelle Welten werden das entscheidende Bindeglied zwischen Vorstellungskraft, Nutzen und Nachhaltigkeit sein, um so eine Harmonie zwischen Produkt, Natur und Leben zu schaffen“, sagte Bernard Charlès, Vice Chairman und CEO von Dassault Systèmes. „Dassault Systèmes verfolgt die Vision einen transformativen globalen Wandel zu einer neuen Ära wirklich nachhaltiger Innovationen voranzubringen – mit dem Menschen im Mittelpunkt. Diese Vision wollen wir mit zehn Akten zum Leben erwecken, die Wahrnehmungen hinterfragen und zum Handeln inspirieren sollen. Wir wollen das gewaltige Innovationspotenzial aufzeigen und fördern, das Menschen haben, wenn sie zusammenarbeiten.“

Erlebnisse mit virtuellen Zwillingen, die auf der 3DEXPERIENCE Plattform von Dassault Systèmes entwickelt wurden, haben der Industrie bereits oftmals geholfen: Zum Beispiel um neue medizinische Behandlungen auf den Weg zu bringen, Dienstleistungsangebote in Städten zu verbessern oder eine Skulptur zu entwerfen, die Emissionen absorbiert. Diese Erlebnisse eröffnen neue Entdeckungsmöglichkeiten, indem sie Menschen dazu befähigen, Lösungen im Kontext ihrer Nutzung zu entwerfen, zu simulieren, zu testen, zu verstehen und zu erfahren – noch bevor diese physisch umgesetzt werden.

Über Dassault Systèmes
Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ermöglicht Unternehmen und Menschen durch virtuelle Welten, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Seine weltweit führenden Lösungen verändern die Art und Weise, Produkte zu entwickeln, zu produzieren und zu warten. Die Lösungen von Dassault Systèmes fördern die soziale Innovation und erweitern damit die Möglichkeiten für die virtuelle Welt, die reale Welt zu verbessern. Der Konzern bringt Mehrwert für über 250.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern. Weitere Informationen unterhttps://www.3ds.com/de.

Pressekontakt
Dassault Systèmes

Carola von Wendland 
carola.vonwendland@3ds.com
+49 (0) 89 960 948-376

Flutlicht GmbH
Fabian Fruhmann 
f.fruhmann@flutlicht.biz
+49 (0) 911 47495-28

 
17.3.2020 von Dassault Systemes Deutschland GmbH (Clicks: 40) -> Pressefach 2020