Cad.de Logo
 
leer
CADFEM CAD.de-Mitteilung vom 12.3.2020
leer
 
leer
Webinar-Tipp: Wie Sie Bruch, Transport und Lagerung von Schüttgut simulieren können und was Sie damit erreichen
leer
 

Um in der Mineralverarbeitung die Tonnage zu erhöhen, den Verschleiß von Maschinen zu reduzieren und Energiekosten zu sparen, ist es üblich Experimente im Labormaßstab durchzuführen. Eine zeitgemäße digitale Alternative dazu sind Partikelsimulationen. Sie versetzen die Entwickler in die Lage, viele verschiedene Design-Varianten der Gerätschaften im Vorfeld durchzuspielen und objektiv zu bewerten. Unter Berücksichtigung von Bruch des Gesteins und Verschleiß von Maschinenkomponenten wird die Wirkung jeder einzelnen Veränderung auf den Gesamtprozess nachvollziehbar. Darüber hinaus können die mechanischen Kräfte, die auf das Schüttgut und die Anlage wirken, ermittelt und ihre Auswirkungen mit Ansys Mechanical genauer untersucht werden.

Im Webinar Partikelsimulation im Bergbau und der Fördertechnik am 17. März 2020 erfahren Sie kompakt, wie auf der Basis der Simulation Designs und Auslegungenam digitalen Modell statt in der Inbetriebnahme getestet, validiert und umgesetzt wird und dadurch erhebliche erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen erreicht wird. Als Simulationswerkzeuge werden der Partikelsimulator ROCKY DEM und Ansys Workbench genutzt.

Auf einen Blick:

Webinar: Partikelsimulation im Bergbau und der Fördertechnik
Datum: Dienstag, 17. März 2020, 10 Uhr
Dauer: ca. 45 Minuten
Kosten: keine
Mehr Infos und Anmeldung: In 1 Minute auf cadfem.net


Über CADFEM, Kontakt
Seit 1985 ist CADFEM der Partner von Ansys und Rocky in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Ansys Elite Channel Partner in Europa und Spezialist für Simulation liefert CADFEM: Software + IT-Lösungen. Support, Beratung, Engineering. Know-how auf dem neuesten Stand – alles aus einer Hand.

CADFEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing b. München
Tel. +49 (0)8092-7005-0
Fax +49 (0)8092-7005-77
E-Mail marketing(at)cadfem.de
www.cadfem.de

 
12.3.2020 von CADFEM (Clicks: 43) -> Pressefach 2020