Cad.de Logo
 
leer
Bentley Systems CAD.de-Mitteilung vom 8.2.2019
leer
 
leer
Bentley übernimmt Agency9, um digitale Zwillinge für jede Stadt zu erstellen
leer
 

OpenCities Planner nutzt die Vorteile der Realitätsmodellierung für ganze Städte, um GIS und BIM zu integrieren  

LONDON, UK The Year in Infrastructure 2018 Conference 15. Oktober 2018 – Bentley Systems Incorporated, weltweit führender Anbieter von umfassenden Softwarelösungen für die Weiterentwicklung von Planung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen, gab heute die Übernahme von Agency9 mit Sitz in Stockholm bekannt. Agency9 hat bereits fast die Hälfte aller größeren schwedischen Kommunen mit Cloud-Services für digitale Zwillinge ganzer Städte versorgt, um die Stadtplanung und die damit verbundene webbasierte 3D-Visualisierung zu unterstützen. Seit 2012 nutzt Agency9 die mit der Realitätsmodellierungssoftware ContextCapture von Bentley erstellten Realitätsraster als digitalen Kontext für die Visualisierung städtischer Infrastrukturanlagen, dargestellt in Form von GIS-Daten, Geländedaten und BIM-Modellen. Die bei der Konferenz vorgestellten neuen Cloud-Services iTwin™ von Bentley ergänzen die digitale Ausrichtung und Änderungssynchronisation für digitale Zwillinge in der Infrastrukturplanung und sorgen dafür, dass OpenCities Planner (ehemals Agency9 CityPlanner) die Anforderungen im Hinblick auf die Stadtplanung noch detaillierter erfüllen kann.

Phil Christensen, Senior Vice President Reality Modeling bei Bentley Systems, erklärte dazu: „Unsere weltweit zahlreichen Benutzer aus dem Stadtplanungsbereich haben sich die praktischen Funktionen gewünscht, die Agency9 erfolgreich in ganz Schweden implementiert hat, um noch besser von ihren Realitätsmodellierungsprogrammen profitieren zu können. Wenn wir die Fortschritte in der 3D-Vermessung durch ContextCapture von Bentley (basierend auf Bildmaterial aus hybriden Luft- und Drohnenaufnahmen sowie vom Boden aus aufgenommenen Fotos) mit unseren CDE-Technologien (Connected Data Environment) für die Integration georäumlicher Daten in BIM kombinieren, machen wir digitale Zwillinge für ganze Städte als Cloud-Service tatsächlich breit zugänglich. OpenCities Planner synchronisiert Realität und „Virtualität“ und bietet damit die perfekte Weblösung, um jede Stadt beim Umstieg auf die Digitaltechnik zu unterstützen.“

Håkan Engman, CEO von Agency9, sagte: „Nachdem wir nun zu Bentley Systems gehören, gehen wir zuversichtlich davon aus, dass wir das volle globale Potenzial der Innovationen von Agency9 ausschöpfen können. Meine Kollegen und ich sowie unsere zukunftsorientierten Benutzer in den nordischen Ländern sind dafür bekannt, dass wir die Grenzen der georäumlichen Integration und visuellen Leistung auf eine neue Detailstufe gehoben haben. Heute können wir zu den einzigartigen Cloud-Services für digitale Zwillinge von Bentley beitragen, die auf ganze Städte ausgelegt sind, und sehen bereits die Umsetzung der Vision unserer Benutzer voraus, die über die Stadtplanung hinaus auch die Anlagenleistung in den Städten verbessern wollen.“




Projektierung eines neuen Stadtviertels


Info zu Agency9
Agency9 ist ein führender Anbieter von Web- und mobilen Lösungen zur 3D-Visualisierung von geografischen Informationen und Karten für Zusammenarbeit und Kommunikation. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden. www.agency9.com

Info zu Bentley Systems
Bentley Systems ist der weltweit führende Anbieter von Softwarelösungen für Ingenieure, Architekten, Geodatenexperten, Bauherren und Eigentümer/Betreiber für Planung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen. Die auf MicroStation basierenden Engineering- und BIM-Anwendungen von Bentley und seine Cloud-Services für digitale Zwillinge fördern die Projektabwicklung (ProjectWise) und die Anlagenleistung (AssetWise) in den Bereichen des Transports und anderer öffentlicher Dienste, für Versorgungsunternehmen, Industrie- und Ressourcenanlagen sowie kommerzielle und institutionelle Einrichtungen.

Bentley Systems beschäftigt mehr als 3 500 Mitarbeiter, erzielt einen Jahresumsatz von 700 Millionen US-Dollar in 170 Ländern und hat seit 2012 mehr als eine Milliarde US-Dollar in Forschung, Entwicklung und Firmenübernahmen investiert. Das Unternehmen befindet sich seit seiner Gründung im Jahr 1984 im Mehrheitsbesitz der fünf Bentley-Brüder. Aktien von Bentley werden nach Ausschreibungen auf dem NASDAQ Private Market gehandelt; der strategische Partner Siemens AG hat eine stimmrechtslose Minderheitsbeteiligung erworben.

Bentley, das „B“-Logo von Bentley, Agency9, AssetWise, MicroStation, ContextCapture, iTwin, OpenCities Planner und ProjectWise sind eingetragene oder nicht eingetragene Marken bzw. Dienstleistungszeichen von Bentley Systems, Incorporated oder einer direkten oder indirekten hundertprozentigen Tochtergesellschaft. Alle anderen Marken und Produktnamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

Kontakt für Journalisten:
Bentley Systems
Jennifer Maguire
Telefon: +1 610 458 2695
E-Mail: jennifer.maguire@bentley.com

 
8.2.2019 von Bentley Systems (Clicks: 85) -> Pressefach 2019