Cad.de Logo
 
leer
ISDGROUP CAD.de-Mitteilung vom 13.12.2018
leer
 
leer
ISD Group auf der BAU 2019
leer
 

HiCAD und HELiOS 2019 – „Software in touch with tomorrow“
Die ISD Software und Systeme GmbH steht seit über 40 Jahren für grenzenlose Kompetenz, außergewöhnliches Produkt-Know-how und starke Innovationskraft. Unter dem Motto „Software in touch with tomorrow“ präsentiert das Dortmunder Softwarehaus vom 14. – 19. Januar 2019 auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme die neuen Produktgenerationen von HiCAD und HELiOS 2019, die den Nutzern leistungsstarke Funktionen, innovative Tools zur Automatisierung und einzigartige Flexibilität garantieren. Auf unserem Messestand 429 in Halle C5 erleben die Besucher in zahlreichen Live-Demos und Präsentationen hautnah, wie sich dem Anwender durch fortschrittliche Weiterentwicklungen eine neue Dimension erschließt – mit chancenreichen Perspektiven für die Zukunft. Ein besonderer Fokus der Messepräsentation liegt auf den Lösungen für den Stahl-, Metall- und Fassadenbau, die es ermöglichen, schon heute mit der Technik von morgen die maximale Performance zu erreichen.

HiCAD 2019 – Die CAD-Lösung für das Projektgeschäft
Mit dem Major Release von HiCAD 2019 und den folgenden Service Packs präsentiert die ISD Group wieder zahlreiche Highlights und Erweiterungen in den unterschiedlichen Branchenlösungen. In enger Abstimmung zwischen technischer Leitung, Produktmanagement und Entwicklung ist eine herausragende Softwaregeneration entstanden, die vor allem die Konstruktionsprozesse vereinfacht und enorm beschleunigt. Egal, ob komplexer Stahlbau, kleinere Projekte aus Schlosserei und Metallbau oder Fassadenbauarten wie Industriefassade, Glasfassade und vorgehängte hinterlüftete Fassade – HiCAD ist dank zahlreicher unterstützender Automatismen und praxisorientierter Funktionen die branchenübergreifende Lösung für die Planung und Realisierung von Projekten. Insbesondere profitiert der Anwender von der mit der 3A Composites GmbH entwickelten, speziell auf die Fassadenplatte ALUCOBOND® zugeschnittenen CAD-Lösung HiCAD ALUCOBOND® für den Fassadenbau.

Mit der Fassadenbaulösung von HiCAD lassen sich außerdem Elementfassaden sowie komplexe Verglasungskonstruktionen flexibel und sicher realisieren. Dazu gehören Blech- oder Paneel-Fassade, Standardverglasung, Pfosten-Riegel Fassaden oder Profilunterkonstruktion. Auch Allround-Anwendern wie Schlossereibetrieben oder Unternehmen aus Handwerk, Metall- und Feinwerktechnik ermöglicht HiCAD die vollständige Realisierung ihrer Projekte.

Building Information Modeling (BIM)
Building Information Modeling ist ein intelligenter Prozess, der den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes, basierend auf einem 3D-Modell, mit allen relevanten digitalen Informationen abbildet. Das digitale Modell wird dabei über den gesamten Planungsprozess hinweg von allen Projektbeteiligten mit notwendigen Informationen angereichert, mit dem Ziel einer wirtschaftlichen und ressourceneffizienten Gestaltung von Planung, Entwurf, Konstruktion und Verwaltung von Gebäuden. Die ISD Group legt großen Wert auf diese vernetzte Zusammenarbeit und setzt diesen Standard in der hauseigenen Software HiCAD um: Mit der einzigartigen 2D/3D-Planung ist HiCAD 3D-BIM die führende, praxisbewährte 3D-Lösung für die moderne Entwurfs- und Fachplanung im Bauwesen.

Ein Auszug der geplanten Neu- und Weiterentwicklungen für HiCAD 2019 und den beiden folgenden Service Packs haben wir hier für Sie zusammengefasst:

- Neues Modul „Profilverlegung“ für Industriefassade
- Verbindung zwischen Unterkonstruktion und Elementverlegung
- Integration der benutzerspezifischen Geländerelemente (Füllung, Pfosten) im Geländerkonfigurator
- Verbesserter und intuitiver Dialog des Treppenkonfigurators
- Unterstützung von Qomet spezifischen Stücklisten
- Neue Funktionen innerhalb des Moduls „BIM+Verwaltung“
- Erweiterte Einstellungen im Konfigurationsmanagement wie das Aktualisieren von Fertigungszeichnungen bei Prüfung und Freigabe
- Weitere Einstellungen wie die Darstellung des Detailgrads für ALUCOBOND®-System-Kassetten
- Ansichtsbezogene Explosionsdarstellung
- Neues Tool für Texturen
- Unterstützung des IFC4-Formats bei Import und Export
- Verbesserte Performance bei der IFC-Ausgabe bearbeiteter referenzierter Teile
- Abspeicherung von 2D-Teilen zusätzlich zum DXF-Format im DWG-Format

HELiOS 2019 – Effizientes CAD-Datenmanagement
Neben HiCAD stellt die ISD Group auch die anwenderorientierten Neu- und Weiterentwicklungen der PDM-Lösung HELiOS vor, mit der ein lückenloser Informationsfluss, ein zuverlässiges Dokumentenmanagement und transparente Prozesse sichergestellt werden. Auf Basis der Systeme HiCAD und HELiOS stellt die ISD eine leistungsstarke 3D-BIM-Lösung für die Dokumenten- und Zeichnungsverwaltung im Bauwesen (BIM+Verwaltung) zur Verfügung. Dabei werden alle relevanten Informationen eines Projektes – von der Planung über die Konstruktion bis hin zur Verwaltung der Daten – lückenlos abgebildet und Projekte effizient und wirtschaftlich abgewickelt. Schwerpunkte der Softwareentwicklung sind neben der Erhöhung des Bedienkomforts auch der weitere Ausbau von Automatismen, mit denen der Anwender wertvolle Konstruktionszeit spart.

Über die ISD Group
Die ISD Group ist einer der führenden Anbieter innovativer und hochintegrierter CAD- und PDM/PLM-Lösungen. Die Produkte HiCAD und HELiOS stehen für leistungsstarke Funktionen, innovative Tools zur Automatisierung und einzigartige Flexibilität für den Anwender. HiCAD ist ein modernes 2D/3D-CAD-System mit spezialisierten Branchenlösungen für den Maschinen-, Anlagen-, Stahl- und Metallbau sowie für die Blechbearbeitung. Die PDM-Lösung HELiOS ist der zentrale Wissensspeicher zur Erfassung, Verwaltung und Verteilung von Dokumenten und Informationen. Mit über 40 Jahren Erfahrung im Engineering-Umfeld ist die ISD Group ein kompetenter und zuverlässiger Partner, von der Produktentwicklung über die Beratung bis hin zum After-Sales-Service.

Firmenkontakt:
ISD Software und Systeme GmbH
Hauert 4
44227 Dortmund
Phone +49 (0)231-9793-0
Fax +49 (0)231-9793-101
www.isdgroup.com

Kontakt Presse:
Caroline Scholz
presse@isdgroup.de

 
13.12.2018 von ISDGROUP (Clicks: 53) -> Pressefach 2018