Cad.de Logo
 
leer
Siemens Digital Industries Software CAD.de-Mitteilung vom 20.2.2018
leer
 
leer
Bombardier und Siemens arbeiten an optimierten Prozessen für Produktentwicklung
leer
 

Köln, 20. Februar 2018 - Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung, -herstellung und den Support zu optimieren.

„Eine integrierte Lösung auf Basis von Teamcenter, die alle Engineering-Disziplinen sowie nachgeschaltete Anwender umfasst, könnte einheitliche Prozesse erleichtern und die Zusammenarbeit im Unternehmen fördern. Bombardier freut sich auf das, was wir mit diesen Funktionen erreichen werden“, so Brigitte Larivière, Head of Value Chain and Functional Experience bei Bombardier Information Solutions.

Teamcenter bietet eine integrierte, zentrale Quelle für Informationen und Daten aus Programmen für Mechanik, Elektrik, Anlagen, Software und Kabelbäume. Es sorgt für mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit in allen Phasen des Entwicklungsprozesses. Zusammen mit dem digitalen Zwilling und einem global einheitlichen Prozess bietet Teamcenter Bombardier sofort nach Implementierung eine bessere Informationsqualität innerhalb einer integrierten Umsetzungsstrategie.

„Die Implementierung von Teamcenter verhilft Bombardier zu flexibleren Produktentwicklungszyklen. Gerade im heute stark umkämpften Produktionsumfeld ist das von entscheidender Bedeutung“, so Bob Jones, Executive Vice President, Siemens PLM Software. „Der digitale Zwilling gewährt Einblick in jede Phase des Entwicklungszyklus. Die daraus resultierenden Informationen ermöglichen bessere Produkte, die letztendlich ihren Kunden zugutekommen.“

Siemens unterstützt Hersteller weltweit dabei, Produkte zu liefern, die den technischen Vorgaben und Leistungsanforderungen bezüglich Kosten und Zeitplan gerecht werden. Lieferketten werden kontinuierlich angepasst, um mehr Produktivität zu erzielen und gleichzeitig ein wirklich hochdynamisches Arbeitskraftpotenzial zu erhalten. Lösungen von Siemens PLM Software setzen auf die Vorteile branchenführender Verfahren. Dadurch ermöglichen sie es Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie, den gesamten Produktlebenszyklus zu verwalten. Weitere Informationen zu unseren Lösungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie finden Sie unter https://www.plm.automation.siemens.com/global/en/industries/aerospace-defense/index.html.

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter effizienter Energieerzeugungs- und Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2017, das am 30. September 2017 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 83,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,2 Milliarden Euro. Ende September 2017 hatte das Unternehmen weltweit rund 377.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com.

Siemens Industry Software Ltd, eine Business Unit der Siemens Digital Factory Division, ist ein weltweit tätiger Anbieter von Softwarelösungen für den digitalen Wandel in der Industrie. Das Unternehmen bietet Herstellern neue Möglichkeiten, Innovationen umzusetzen. Siemens PLM Software mit Hauptsitz in Plano, Texas, und mehr als 140.000 Kunden in aller Welt arbeitet eng mit Unternehmen jeder Größe zusammen, um die Art und Weise zu verändern, wie Ideen realisiert, Produkte und Anlagen entwickelt und sinnvoll eingesetzt werden. Weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Siemens PLM Software finden Sie auf www.siemens.com/plm.

About Bombardier
With over 69,500 employees across four business segments, Bombardier is a global leader in the transportation industry, creating innovative and game-changing planes and trains. Our products and services provide world-class transportation experiences that set new standards in passenger comfort, energy efficiency, reliability and safety. Headquartered in Montreal, Canada, Bombardier has production and engineering sites in 28 countries across the segments of Transportation, Business Aircraft, Commercial Aircraft and Aerostructures and Engineering Services. Bombardier shares are traded on the Toronto Stock Exchange (BBD). In the fiscal year ended December 31, 2017, Bombardier posted revenues of USD16.2 billion. News and information are available at bombardier.com or follow us on Twitter @Bombardier.

Ansprechpartner für Journalisten:
Siemens PLM Software
Claudia Lanzinger, Tel: +49 160 90 450 431
E-Mail: claudia.lanzinger@siemens.com

Bombardier Product Development Engineering
Sylvie Gauthier, Tel: + 1 514 855 7983;
E-Mail : sylvie.gauthier@aero.bombardier.com

 
20.2.2018 von Siemens Digital Industries Software (Clicks: 7) -> Pressefach 2018