Cad.de Logo
 
leer
Autodesk GmbH CAD.de-Mitteilung vom 11.10.2017
leer
 
leer
Genauigkeitsverbesserung und Verringerung menschlicher Fehler mittels Autodesk Electrode
leer
 




Datum: 05.12.2017, 10 Uhr
Dauer: ca. 45 Minuten

Ohne EDM-Verfahren kommt der Formenbauer nicht aus. Die feinen Details, die nicht gefräst werden können, werden mittels Elektroden in die oft teure Stahlform eingebracht. Dabei ist die Nutzung von sehr vielen Elektroden nicht unüblich. Dabei kann es leicht passieren, dass es zu einem Fehler in der Geometrie oder in der Erodier-Position kommt, was dazu führt, dass die Form kostspielig repariert werden muss.

Mittels "Direct Modelling" in Autodesk Electrode können Sie mit wenigen Klicks eine saubere Elektrodengeometrie ableiten. Automatische Fräsverfahren sorgen für eine zügige Bereitstellung vieler Elektroden an die EDM-Maschinen. Die Geometrievermessung der Elektrode sichert ab, dass die gewünschte Genauigkeit erreicht wird.

Wir zeigen Ihnen im Live Webinar, wie Autodesk Electrode diese Aufgaben in einer einfachen, durchgehenden Lösung meistert.

Referenten:
Alexander Gulau, Autodesk
Walter van Doorne, Autodesk

Melden Sie sich jetzt an <<

Kontaktseite Autodesk >>

 
11.10.2017 von Autodesk GmbH (Clicks: 138) -> Pressefach 2017