Cad.de Logo
 
leer
Altair CAD.de-Mitteilung vom 16.2.2017
leer
 
leer
Der Altair Partner Alliance wurde eine Touchscreen-Software hinzugefügt
leer
 

SENSE steht nun, als Teil der APA, den HyperWorks® Kunden zur Verfügung

TROY, Mich. – 15. Februar 2017 – Die Altair Partner Alliance (APA) freut sich über die Ergänzung ihres Softwareangebotes um die Software SENSE von Fieldscale. SENSE ist ein intuitives und hochentwickeltes Touchscreen- und Simulationswerkzeug. Der moderne Algorithmus des Tools bietet genaue Lösungen, bis zu 10 Mal schneller als andere Simulationssoftware. Dadurch werden in der Produktentwicklung Aufwand und Zeit eingespart und Produkte erlangen ihre Marktreife deutlich früher, was zu einer Steigerung der Gewinnspannen führt.

„Altair hat sich verpflichtet, immer die besten und umfassendsten Werkzeuge zur Verfügung zu stellen und so die Unternehmen der Elektroindustrie dabei zu unterstützen, innovative Produkte zu entwickeln und ihrem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein", sagte Molly Heskitt, Senior Director of Business Development bei Altair. „Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit Fieldscale, mit der Einführung der SENSE Software in unser APA Portfolio, auszuweiten. Dieser Schritt wird es Elektroingenieuren und allen Entwicklern dieses Bereiches ermöglichen, robuste Produkte zu entwickeln und ihre Entwicklungszyklen zu verkürzen.”

Sense wurde nach Monaten intensiver Recherche in der Touchscreen-Industrie entwickelt und berücksichtigt die Bedürfnisse und den Produktdesignprozess dieser Branche. Die größten Herausforderungen bei der effektiven Nutzung von Simulation im Touchscreen Design wurden identifiziert und eine nach der anderen angegangen. In Sense benötigt man nur wenige Sekunden, um ein Design aufzubauen, indem man die Analyseart, den Controller, das Muster und die Reihenfolge auswählt. Die parametrischen Analysefunktionen sparen bei der Produktentwicklung wertvolle Zeit und ermöglichen simultan den Test von hunderten von Fingerpositionen in allen drei Dimensionen. Die im Hintergrund laufenden Algorithmen wurden darauf optimiert, die genauesten Ergebnisse in der kürzest möglichen Zeit zu liefern. Die Ergebnisse werden als Heatmaps und interaktive Plots dargestellt. Sie können einfach gefiltert und exportiert werden. Sense ist das neue, grundlegende Werkzeug für Touchscreen Design.

„Sense ist das erste von vielen modernen Simulationstools. Durch die Vereinfachung der Simulation, indem das gesamte Fachwissen hinter einer einfachen, intelligenten App-Umgebung versteckt wird, wird es noch mehr Ingenieuren möglich sein, Simulation in ihren Designprozessen anzuwenden”, sagte Yiorgos Bontzios, CEO bei Fieldscale. „Wir sind begeistert, Altair als Partner zu haben und uns gemeinsam auf den Weg in eine neue Ära der Simulation begeben zu können.”

Die Touchscreen Industrie entwickelt sich gemeinsam mit allen neuen Applikationen und Technologien, die heute entwickelt werden, weiter. Flexible und gebogene Touchdisplays, Wearables und verschiedene Applikationen der Automobilindustrie aus diesem Bereich sind nur einige von vielen, die Sense beeinflussen werden. Designingenieure können in der Plug-and-Play Umgebung von Sense neue Materialien, neue Musterdesigns und neue Technologien testen.

Nehmen Sie am 2. März um 16.00 Uhr (CET) am Einführungswebinar für Fieldscale teil. Weitere Informationen über die Software erhalten Sie auf der Sense Produktwebseite.

Über die Altair Partner Alliance
Altairs HyperWorks Plattform nutzt ein revolutionäres Abonnement-basiertes Lizenzierungsmodell, bei dem die Kunden Floatinglizenzen nutzen können, um nach Bedarf auf eine breitgefächerte Suite an Produkten von Altair und Drittanbietern zugreifen zu können. Die Altair Partner Alliance erweitert die mehr als 20 eigen entwickelten HyperWorks Produkte um die Produkte der Drittanbieter und umfasst so über 60 Anwendungen. Kunden können ohne zusätzliche Kosten auch auf die Anwendungen externer Anbieter mit ihren vorhandenen HyperWorks Lizenzen zugreifen. So profitieren die Kunden von einer unerreichten Flexibilität und einem breiten Zugriff und steigern so ihre Softwarenutzung, ihre Produktivität und ihren ROI. Weitere Informationen zur Altair Partner Alliance erhalten Sie unter: www.altairalliance.com.

Über Fieldscale
Fieldscale ist ein Anbieter moderner Simulationssoftware, deren hochmoderne Algorithmen in einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche eingebunden sind und so ein müheloses Design erstklassiger Produkte unterstützen. Gegründet in 2015 und mit Sitz in Thessaloniki, Griechenland, bietet Fieldscale moderne Simulationssoftware für die Entwicklung und Analyse von Elektronik. Die Fieldscale Solver erweitern die Grenzen der heute bekannten elektrischen Simulation und erfüllen die wachsenden Ansprüche von Ingenieuren an Genauigkeit und Effizienz in der Designphase jedes Produktes. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fieldscale.com.

Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Dies führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Geschäftsentwicklung seiner Kunden. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 45 Niederlassungen in 20 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Pressekontakt Altair:
Altair Europe, the Middle East and Africa
Evelyn Gebhardt
+49 6421 9684351
gebhardt@bluegecko-marketing.de

Firmenkontakt Altair:
Mirko Bromberger
+49 7031 6208 152
bromberger@altair.de

 
16.2.2017 von Altair (Clicks: 98) -> Pressefach 2017