Cad.de Logo
 
leer
Solid System Team CAD.de-Mitteilung vom 17.2.2016
leer
Solid Edge: Kostenfreier Schnupperkurs Synchronous Technology
leer
 

(Nittendorf, 18.02.2016)
Das Solid System Team lädt zu einem halbtägigen, kostenfreien Solid Edge-Synchronous Schnupperkurs am 10. Mai nach Schönaich/Stuttgart bzw. am 12. Mai nach Nittendorf/Regensburg ein. In der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr lernen die Teilnehmer die Grundlagen der revolutionären Technologie kennen. Solid Edge-Experten vom Solid System Team werden zudem einige weitere Vorzüge aufzeigen. Das Ziel des Schnupperkurses liegt darin, dass der Teilnehmer eine fundierte Entscheidungsgrundlage darüber erhält, ob sich der Einsatz von Synchronous in der täglichen Konstruktionsarbeit lohnt. Aufgrund des großen Interesses an den letzten Schnupperkursen wird eine zeitnahe Anmeldung empfohlen, da die Plätze begrenzt sind.
Hier geht es zur Anmeldung: http://www.solid-system-team.de/cad/cad-news/solid-edge-synchronous.html

Grundlagen von Synchronous Technology
In den kostenlosen Solid Edge Synchronous-Schnupperkursen werden die wichtigsten Elemente der Synchronous Technology vorgestellt. Die Dozenten zeigen, wie das Steuerrad zur direkten Bearbeitung und Platzierung der Geometrie dient und die Live Rules zur Modell-Analyse verwendet werden. Auch PMI-Bemaßungen und Beziehungen zur parametrischen Bestimmung des Models werden thematisiert. Ebenso wird der Umgang mit prozessorientierten Formelementen angesprochen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, selbst am PC die verschiedenen Funktionen unter Anleitung des Dozenten zu testen.

Verbindung von direkter Modellierung mit der parametrischen Konstruktion
Die Synchronous Technology wurde von Siemens PLM Software entwickelt und verbindet die Vorteile der direkten Modellierung mit der parametrischen Konstruktion. Die Modellierung erfolgt direkt am Volumenmodell. Neue Elemente werden in der 3D-Umgebung skizziert, und mit wenigen Mausklicks entsteht das gewünschte Volumenmodell. Innerhalb von Baugruppen können teileübergreifende Änderungen mit wenigen Mausklicks durchgeführt werden. Resultat ist eine ideale Kombination der Schnelligkeit und Flexibilität direkter Modellierung mit der Kontrolle und Vorhersehbarkeit parametrischer Lösungen.

Schneller Einstieg, schneller konstruieren
Das einfache Bedienkonzept erlaubt es dem Anwender innerhalb kürzester Zeit, Modelle mit der Synchronous Technology zu erstellen und zu bearbeiten. Die Entstehungshistorie eines Bauteils spielt bei der Bearbeitung keine Rolle, sodass bei der Einarbeitung keine Zeit verloren geht. Die Arbeit in Synchronous ist historienunabhängig und ermöglicht eine featurebasierende Modellierung. Änderungen erfolgen in Echtzeit, da keine aufwendige Neuberechnung des Historienbaums notwendig ist. So findet ein sofortiger Abgleich von technischen Beziehungen, Formelementen und Parametern über ein direktes und benutzerfreundliches Zusammenspiel mit der Software statt.

Fremddaten bearbeiten
Synchronous Technology ermöglicht das problemlose und unkomplizierte Bearbeiten von 3D-Konstruktionen, die aus anderen CAD-Systemen stammen. Damit ist die Umgebung Multi-CAD-fähig und erlaubt dadurch zeitsparendes Arbeiten mit Fremddaten.

Crossmediale Verweise
• Über die Synchonous Technology: http://www.solid-system-team.de/fileadmin/user_upload/cad/download/se/Solid_Edge_Synchronous_Technology.pdf
• Zum Unterschied zwischen sequentieller und synchroner Arbeitsweise: https://www.youtube.com/watch?v=Ada4GKLzpBg
• Zum Trainingsangebot des Solid System Teams: http://www.solid-system-team.de/cad/solidedge/solid-edge-training.html

___________________________________________________________________________________

Über Solid System Team GmbH
Die Solid System Team GmbH realisiert mit Fokus auf Solid Edge voll integrierte Entwicklungs- und Konstruktionsumgebungen für Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau. Aufgrund der hohen fachlichen Kompetenz in den Bereichen Solid Edge/CAD, PDM/PLM, ERP und Cloud-Services ermöglicht das von Werner Heckl und Joachim Mack gegründete Unternehmen individuelle Gesamtlösungen für durchgängige Prozesse. Insbesondere mittelständische Unternehmen profitieren von den kompetenten Dienstleistungen und Lösungen.

Das Leistungsspektrum reicht von der Konzeption, die bereits bei Standardisierungsaufgaben oder Wertanalysen beginnen kann, über die Entwicklung von prozessoptimierenden Technologien bis zur Implementierung und Einführung. Gruppen- bzw. Individualtrainings und Support runden das Portfolio ab. In der hausinternen Entwicklungsabteilung werden individuelle Anpassungen erarbeitet und umgesetzt.

Durch die Gründerunternehmen, CAD Partner GmbH, T-S-Mack und PPE GmbH, bietet die Solid System Team GmbH mehr als 30 Jahre CAD Know-how.
Optimale Ergänzung zu Solid Edge®: Smap3D Plant Design für Anlagenbau und zur Rohrleitungsplanung, Smap3D ScanToCAD, Smap3D PDM, Smap3D PLM, Ulysses ERP und CADcloud.
http://www.solid-system-team.de


Pressekontakt
Solid System Team GmbH
Christiane Plank
Am Marktplatz 7
D-93152 Nittendorf
Tel. +49 9404 9639-0
C.Plank@SSTonline.de
http://www.solid-system-team.de


 
17.2.2016 von Solid System Team (Clicks: 3) -> Pressefach 2016