Cad.de Logo
 
leer
simus systems CAD.de-Mitteilung vom 28.1.2015
leer
classmate 7.1: Höhere Datenqualität für alle Unternehmensressorts
leer
 

Die simus systems GmbH in Karlsruhe erweitert ihre in CAD- und ERP-Systeme integrierte Software Suite classmate zur Strukturierung, Klassifikation und Suche von Unternehmensdaten. Die Version 7.1 ermöglicht direkt im classmate FINDER eine dynamische Innenansicht von Baugruppen samt farblicher Abhebung durch Schnittebenen. Eine beschleunigte Textgenerierung mit mehr Funktionen ist ein weiteres Feature; Artikel- oder Verkaufstexte können dank frei definierbarer Regeln automatisch mehrsprachig erzeugt werden. Angelehnt an die gängigen CAD-Systeme und Office Programme erleichtern Menüleisten (Ribbons) die Benutzerführung. Eine Optimierung der Datenqualität mit classmate ergibt eine höhere Effizienz in allen Unternehmensbereichen.

Durch automatische Klassifizierung von Stammdaten, effektive Suchmöglichkeiten sowie Arbeitsplanerstellung und Kostenkalkulation bringt simus systems mit ihrer modular aufgebauten Software-Suite classmate 7.1 Ordnung in große Bestände unterschiedlicher Ausprägungen. Sichtweisen auf Bauteile, Baugruppen, Artikel und Produkte lassen sich konsolidieren und für jeden Verwendungszweck bereitstellen. Damit wird eine Grundlage für einheitliche Beschaffungs-, Konstruktions- und Kommunikationsstrategien geschaffen, von der alle Ressorts profitieren. Vorteile ergeben sich durch Kosten- und Zeiteinsparungen, höhere Datenqualität, genauere Prognosen und mehr Effizienz in der Datenverwendung.

Das Software-Suite classmate 7.1 unterteilt sich in verschiedene Module, die in gängige CAD-, PDM- und ERP-Systeme eingebunden sind. Eines dieser Module, classmate DATA, übernimmt die automatische Klassifikation, strukturiert und bereinigt die Stammdaten. So lassen sich vorhandene Daten in neue Systeme migrieren, unterschiedliche Datenbanken zusammenführen oder Klassensysteme aufbauen. Von konsolidierten Stammdaten profitieren Vertrieb und Verwaltung; geringere Datenmengen entlasten die IT-Systeme.

Classmate CAD klassifiziert CAD-Daten anhand der Geometrie der Teile; parallel dazu werden Sachmerkmalleisten befüllt. Die Vorgänge laufen vollautomatisch im Hintergrund, während der Konstrukteur am gewohnten System arbeitet. Eine integrierte Qualitätssicherung beugt Fehlern vor und erhöht die Datenqualität.

Ähnlich leicht wie bei einer Internet-Suchmaschine unterstützt classmate FINDER die Recherche von Bauteilen und Produktdaten. Ergebnisse sind in übersichtlichen Listen sowie als 2D- und 3D-Vorschaubilder sichtbar. Bei der Produktentwicklung können durch Klassifizierung und einfache Suchfunktionen vorhandene Bauteile leichter wiederverwendet werden. Als Folge ergeben sich Einsparungen im Einkauf und in der Produktion, da weniger unterschiedliche Teile benötigt werden. Die übersichtliche Suche beschleunigt auch den Versand, da Produkte schneller auffindbar sind.

Classmate PLAN generiert automatisch Arbeitspläne mit den nötigen Arbeitsschritten, Maschinen und Werkzeugen und leitet daraus Herstellungskosten ab. Weiterhin können Durchlaufzeiten, Rüst- und Stückzahlkosten ermittelt werden. Über eine Schnittstelle zu dem jeweiligen ERP-System können Daten abgerufen oder Arbeitspläne direkt übertragen werden. Diese automatische Kostenkalkulation läuft neben der Produktentwicklung, was Sparmöglichkeiten in der Fertigung aufzeigt und rasche Reaktionen auf Kundenanfragen ermöglicht.

Ohne zusätzlichen Aufwand optimiert Classmate 7.1 innerbetriebliche Prozesse durch automatische Vorgänge, bessere Pläne und genauere Vorkalkulationen, wobei die Zeit- und Kostenvorteile für sich sprechen.

Weitere Informationen unter: http://www.simus-systems.com


Über simus systems
Die 2002 gegründete simus systems GmbH in Karlsruhe ist mit seiner Produktfamilie simus classmate einer der Marktführer im Bereich automatische Klassifizierung von CAD-Modellen, Datenbereinigung von Massendaten sowie dem Suchen und Finden von Lösungen. Spezialisiert hat sich simus systems dabei auf technische Daten wie Artikel- oder Materialstämme und CAD-Modelle. simus classmate unterstützt mittlerweile die CAD-Systeme CATIA V5, Pro/ENGINEER, Siemens UG NX, SolidEdge, SolidWorks und Autodesk Inventor und bietet neben umfangreichen Integrationsmöglichkeiten zu SAP auch verschiedenste Schnittstellen zu marktführenden PDM-/PLM-Lösungen.

Weitere Informationen:
simus systems GmbH
Dr. Arno Michelis
Haid-und-Neu-Str. 7
D-76131 Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 721 83 08 43-0
Fax: + 49 (0) 721 83 08 43-77
http://www.simus-systems.com
info@simus-systems.com


Presse-Information:
hightech marketing e.K.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Str. 5
D-81667 München
Telefon +49 89 459 11 58 0
Telefax +49 89 459 11 58 11
tosse@hightech.de
http://www.hightech.de


 
28.1.2015 von simus systems (Clicks: 2) -> Pressefach 2015