Cad.de Logo
 
leer
Traceparts GmbH CAD.de-Mitteilung vom 29.1.2014
leer
Ein weiteres Rekordjahr für TracePartsOnline.net
leer
 

2013 stellte das kostenlose Ingenieursportal TraceParts einer Gemeinschaft von über 1,7 Millionen registrierten Nutzern insgesamt 42 Millionen CAD-Modelle bereit

Saint-Romain, Frankreich - 29. Januar 2014 - TraceParts, der weltweite Anbieter von 3D-Marketingservices, hat heute bekannt gegeben, dass 2013 ein weiteres Rekordjahr für das Portal TracePartsOnline.net war. In den vergangen 12 Monaten wurden hier einer Gemeinschaft von über 1,7 Millionen registrierten Nutzern insgesamt 42 Millionen CAD-Modelle bereitgestellt.

TracePartsOnline.net wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen und richtete sich ursprünglich an eine kleine Gemeinschaft aus CAD-Nutzern auf der ganzen Welt, die auf der Suche nach herunterladbaren CAD-Modellen und anderen technischen Daten waren.

Mittlerweile gehört das Portal zu einem wichtigen Werkzeug für Ingenieure und Planer bei der Auswahl benötigter Bauteile, deren Modelle sie im gewünschten CAD-Format herunterladen können. Das Konzept einer kostenlosen und unmittelbar verfügbaren CAD-Plattform stellt seit jeher die Grundlage des Geschäftsmodells von TraceParts dar und konnte im Jahr 2013 mehr als 3,9 Millionen absolut eindeutige Besucher anziehen. (Quelle: Google® Analytics).

Täglich werden dem Portal neue Standardbauteile hinzugefügt. So verfügen Ingenieure und Planer heute über eine stetig wachsende Auswahl an über 100 Millionen Teilenummern. Allein im Jahr 2013 wurden 42 Millionen CAD-Modelle heruntergeladen. Die lebhafte Nutzung von TracePartsOnline.net macht deutlich, dass der webbasierte Zugriff auf CAD-Modelle heute zu Produktentwicklungsprozessen weltweit dazugehört.

„Die Anzahl der registrierten Nutzer auf TracePartsOnline.net sollte 2014 die 2-Millionen-Marke überschreiten. Damit wird unser Erfolgsmodell der Abdeckung des Bedarfs von Ingenieuren und Planern an qualitativen und einsatzbereiten CAD-Inhalten ebenso bestätigt wie das Anliegen von Herstellern und Händlern, bei Planern für ihre Bauteile zu werben“, erklärt Gabriel Guigue, Managing Director bei TraceParts.

Über TraceParts
TraceParts bietet digitale Inhalte aus dem technischen Bereich sowie fortschrittliche Geschäftslösungen auf Grundlage leistungsstarker webbasierter Produkte und Services. TraceParts unterstützt seine Kunden bei ihrer Marketingpräsenz, indem der Wert bereits existierender digitaler Daten optimiert wird. Das CAD-Portal TracePartsOnline.net steht Millionen von CAD-Nutzern weltweit kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen über TraceParts finden Sie auf der Website www.traceparts.com

 
29.1.2014 von Traceparts GmbH (Clicks: 2) -> Pressefach 2014