Cad.de Logo
 
leer
CADFEM CAD.de-Mitteilung vom 31.5.2012
leer
Zeit für ANSYS - Simulation von Uhrwerkskomponenten
leer
 

Time for ANSYS
Simulation von Uhrwerkskomponenten mit ANSYS
CADFEM Informationstag am 20. Juni 2012
auf Schloss Weesenstein, Müglitztal/Sachsen


Mechanische Uhren üben auch im digitalen Zeitalter eine große Faszination auf viele Menschen aus. Der Name des Ortes Glashütte/Sachsen gilt weltweit als Synonym für Präzision, Zuverlässigkeit und höchste feinmechanische Handwerkskunst.

Die rechnergestützte Simulation des mechanischen Verhaltens von Uhrwerken mit ANSYS gestattet die Verbindung von Tradition und Innovation. Die Simulation auf Basis der FEM (Finite-Elemente-Methode) ist inzwischen praktisch überall zuhause und in der Produktentwicklung erfolgsentscheidend für die Realisierung innovativer Lösungen. Über FEM-Simulationen lässt sich schnell und
zuverlässig vorhersagen, wie sich ein Produkt unter dem Einfluss verschiedener Belastungsszenarien verhalten wird. Der Ingenieur erhält so Hinweise auf weitere Optimierungsmöglichkeiten.

Die CADFEM (Suisse) AG aus Lausanne hat sich in jahrelanger Zusammenarbeit mit viele namhaften Uhrenherstellern in der Schweiz einen exzellenten Ruf erworben, wie FEM-Simulationen bei der Entwicklung von Uhren effizient eingesetzt werden. Diese Kenntnisse und Kompetenzen stehen im Mittelpunkt der Agenda unserer
Veranstaltung für die Glashütter Uhrenhersteller und deren Zulieferer.
Die CADFEM Geschäftsstelle in Chemnitz lädt Interessierte herzlich zum Informationstag "Time for ANSYS - Simulation von Uhrwerkskomponenten mit ANSYS " ein, um sich über verschiedene Aspekte der Simulation mechanischer Uhrwerke zu informieren, u.a. Federbeanspruchungen, Stoßbelastung, Entwurfsoptimierung.

Blick in die Agenda
- Einführung und Überblick
- Simulation von Federbeanspruchungen
- Stoßbelastung und Auslegung von Stoßsicherungen
- Einsatz parametrischer Modelle zur Entwurfsoptimierung
- Dauerfestigkeitsanalysen Simulationsprozess
- Fragen und Diskussion

Termin, Anmeldung
Die Veranstaltung findet am 20. Juni 2012 (13 - ca. 17 Uhr) auf Schloss Weesenstein in Müglitztal/Sachsen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Anmeldungen können auf der CADFEM Homepage www.cadfem.de oder formlos per E-Mail an marketing(at)cadfem.de vorgenommen werden.

Kontakt
CADFEM GmbH
ANSYS Competence Center FEM
Marktplatz 2
85567 Grafing b. München
Tel. +49 (0)8092-7005-0
Fax +49 (0)8092-7005-77
E-Mail marketing(at)cadfem.de
www.cadfem.de

Weitere Geschäftsstellen in Stuttgart, Hannover, Chemnitz, Dortmund, Frankfurt und Berlin.
Schweiz: CADFEM (Suisse) AG (www.cadfem.ch)
Österreich: CADFEM (Austria) GmbH (www.cadfem.at)
Weltweit: TechNet Alliance AG (www.technet-alliance.com)

 
31.5.2012 von CADFEM (Clicks: 1168) -> Pressefach 2012