Cad.de Logo
 
leer
SolidWorks Deutschland GmbH CAD.de-Mitteilung vom 31.5.2011
leer
SolidWorks 3DVIA Composer beseitigt Kommunikationsbarrieren
leer
 

Neue Version senkt Produktionskosten und ermöglicht die Erstellung aussagekräftiger Bilder und Animationen

Haar bei München, 31. Mai 2011 – Produkte werden heute zunehmend global und dezentral entwickelt, und die technische Kommunikationssoftware 3DVIA Composer von Dassault Systèmes SolidWorks Corp. ermöglicht den Entwicklerteams, Informationen effizient auszutauschen und Sprachbarrieren zu überwinden. Das Ergebnis sind reduzierte Kosten und verkürzte Entwicklungszeiten.

Design that Matters, ein Nonprofit-Produktentwicklungsteam, setzte 3DVIA Composer ein, um hochqualitative optische Komponenten für ein Fototherapiegerät zu entwickeln, mit dem an Gelbsucht leidende Kinder in Entwicklungsländern behandelt werden sollen. Dank der aussagekräftigen bildlichen Darstellungen des Geräts bekam das Entwicklerteam schnell Rückmeldungen von den Ärzten aus Vietnam, wo das Gerät produziert und in Krankenhäusern eingesetzt werden soll. Herkömmliche westliche Medizintechnik können sich die Ärzte dort nicht leisten.

„Wir haben es in Vietnam mit einer anderen Sprache, Kultur und geringen finanziellen Mitteln zu tun“, sagt Will Harris, Produktentwickler von Design that Matters. „Die einzige Möglichkeit, diese Probleme zu überwinden, ist das Arbeiten mit Bildern. Die mit 3DVIA Composer erzeugten fotorealistischen Renderings des Aufbaus und der Funktionsweise sorgten dafür, dass die Ärzte mit dem Gerät sofort etwas anfangen konnten. Diese Visualisierungsfunktionen waren wichtig für den Erfolg des Projekts.“

Mit der neusten Version von 3DVIA Composer, V6R2011x, können 3D-CAD-Daten in qualitative Bilder oder Animationen umgewandelt werden, um sie in der Produktdokumentation einzusetzen. Mithilfe neuer Funktionen können Anwender real wirkende Bilder erstellen und Details präzise darstellen. Unternehmen aus allen Branchen, egal, ob sie Konsumprodukte oder Industrieanlagen herstellen, konnten durch den Einsatz von 3DVIA Composer die für die Erstellung von Dokumenten benötigte Zeit um bis zu 80 Prozent verkürzen. Zu diesen Dokumenten gehören unter anderem Benutzerhandbücher und Montageanleitungen sowie Marketingmaterialien. Einige der Vorteile von 3DVIA Composer:

• Real wirkende, präzise Darstellung durch neue Funktionen wie Alphakanal-Unterstützung, Umgebungslicht-Okklusion und pixelbasierte Beleuchtung sowie Tiefenschärfe-Funktionen.
Cardiovascular Systems Inc. entwickelt Geräte zur Behandlung von Gefäßerkrankungen und konnte mit 3DVIA Composer sehr anschaulich darstellen, wie bestimmte Komponenten angebracht und kundenspezifische Instrumente bedient werden sollen. 3DVIA Composer trug auch dazu bei, die für die Geräte erforderliche Schulungszeit um 25 Prozent zu verkürzen.

• Schnellere Markteinführung, da Bilder parallel zur Produktentwicklung erstellt werden können.
Allmand Brothers Inc. entwickelt und fertigt Beleuchtungsmasten, Radlader und industrielle Heizgeräte, und benötigte dank 3DVIA Composer für die Erstellung eines Handbuchs für eine komplexe Baugruppe nur eine Woche statt wie üblich vier Wochen.


• Höhere Produktivität durch einen sehr effizienten Prozess bei der Dokumentenerstellung.
Produktställ AB erreichte durch 3DVIA Composer eine Produktivitätssteigerung bei der Erstellung der Dokumentation um 70 bis 80 Prozent und ermöglichte der Marketingabteilung die Erstellung attraktiver Produktdemonstrationen.

„3DVIA Composer beseitigt alle Barrieren bei der Kommunikation von Konstruktions- und Produktdaten. Das gilt sowohl für die an der Entwicklung beteiligten Mitarbeiter als auch für Kunden, Partner und Lieferanten“, sagt Kishore Boyalakuntla, Director Product Management bei DS SolidWorks. „Mit 3DVIA Composer können die Anwender Bilder und Animationen erstellen, die genau das darstellen, was kommuniziert werden muss. Die neusten Verbesserungen der Software tragen zudem zu einer deutlichen Aufwertung von Dokumentationen bei.“

Verfügbarkeit und Preise
3DVIA Composer V6R2011x kann weltweit über SolidWorks Fachhändler bezogen werden, die auch Preisauskünfte erteilen. Unter folgendem Link finden Interessierte einen SolidWorks Fachhändler vor Ort: http://www.solidworks.com/locateVAR/

Weitere Informationen:
SolidWorks Deutschland GmbH
Isabelle Reich
Hans-Pinsel-Straße 7
D-85540 Haar
Tel.: +49.89.612956-0
presse@solidworks.de

von Wendland Consulting
Carola von Wendland
Pognerstraße 38
D-81379 München
Tel.: +49.89.412500-68
carola@vonwendland-consulting.de

Dassault Systèmes SolidWorks Corp., ein Unternehmen der Dassault Systèmes S.A., ist ein weltweit führender Anbieter von 3D-Lösungen, die Millionen von Ingenieuren und Konstrukteuren dabei unterstützen, durch Innovation erfolgreich zu sein. Unsere Produkte liefern intuitive Erlebnisse bei der Produktkonstruktion und Simulation, beim Veröffentlichen, beim Datenmanagement sowie bei der Bewertung der Umweltverträglichkeit. www.solidworks.de

SolidWorks ist eine eingetragene Marke der Dassault Systèmes SolidWorks Corp. in den USA und anderen Ländern. 3D VIA ist eine eingetragene Marke und 3DVIA Composer ist eine Marke von Dassault Systèmes in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Marken der jeweiligen Rechtsinhaber. Copyright (c) 2011 Dassault Systèmes SolidWorks Corp.

 
31.5.2011 von SolidWorks Deutschland GmbH (Clicks: 989) -> Pressefach 2011